Seminare und Termine Alle unsere Angebote bieten neben dem enormen Wissens- Input die Chance zu einer intensiven Organisations- und Personalentwicklung. Alle Teilnehmer werden fachlich und persönlich gefördert und gefordert. Dadurch wird sich das Profil der Einrichtung deutlich schärfen. Die verbesserte Außenwirkung macht sich nicht zuletzt ökonomisch bemerkbar: In einem Böhm-Wohnbereich stehen keine Zimmer leer.
Aufbaukurs Stufe 2 Im Aufbaukurs 2 steht die Vertiefung der psychiatrischen Grundlagen im Mittel-punkt, die bereits im Aufbaukurs 1 angesprochen worden sind (Depression, Para-noia, Verwahrlosung, Sucht, geistige Behinderung, Psychosomatik etc.). Anhand mitgebrachter Fallbeispiele werden die entsprechenden Krankheitsbilder im Sinne einer möglichst umfassenden Wahrnehmung (Dörner) vorgestellt und erarbeitet. Die vorhandenen therapeutischen und medizinischen Interventionsmöglichkeiten werden durch die Sichtweise des psychobiographischen Modells ergänzt. Hieraus ergibt sich der Nutzen für die praktische Anwendung in der Pflege. Zielgruppe: examinierte bzw. diplomierte Pflegekräfte (Ausnahmen möglich), Lei-tungsverantwortliche. Voraussetzung zur Teilnahme ist in jedem Fall ein erfolgreich abgeschlossener Aufbaukurs 1. Ziele: Die Teilnehmenden kennen die Grundlagen der wichtigsten psychiatrischen Krankheitsbilder und sind in der Lage, ihr Wissen selbstständig zu erweitern. Sie sind zu einer vertieften Selbstreflexion im Hinblick auf die eigene Praxis und den Umgang mit den Klienten fähig. Sie sind in der Lage, die Erkenntnisse aus dem Aufbaukurs 1 (biographische Zusammenhängeund tiefenpsychologische Deutung bei schweren Verhal-tensauffälligkeiten) mit den psychiatrischen Krankheitsbildern zu verknüpfen  und hieraus singuläre Pflege-Impulse abzuleiten. Sie sind befähigt, im psychobiographischen Pflegeprozess die Beratungsfunktion zu übernehmen. Abschluss: Zu Kursbeginn ist ein eigenes Fallbeispiel mitzubringen. Zwischen den Modulen gibt es jeweils kursspezifische Arbeitsaufträge. Den Abschluss bilden die Einzelpräsentationen der bearbeiteten Fallbeispiele. Bei Erfolg wird das Zertifikat als Praxisberater verliehen.  
Termine in Österreich, Tschechien und Südtirol finden Sie unter    www.enpp-austria.com
Unser Kursangebot:
Anfragen an: